Dresden-Banjul-Organisation (NGO A119 in Gambia)

 

Alle Bilder lassen sich einfach per MAUSKLICK vergrößern.

In BLAU eingefärbte Worte sind mit einem LINK hinterlegt, der ebenfalls durch MAUSKLICK geöffnet wird. 

 

 

 
 
 Update 09.08.2022
Herzoperation im Blue Kitchen
 

 

Das BLUE Kitchen - Restaurant erwirtschaftet einen erheblichen Anteil zur Finanzierung unserer laufenden DBO-Projekte.

Wir sind auf dem Weg unserem BLUE KITCHEN ein neues Herz zu verpassen: Die Küche muss komplett erneuert werden, um den Ansprüchen an Qualität und Service auch zukünftig genügen zu können.... und alle helfen mit.

Hier zeigt sich, dass ein professionelles Management auch für gutes Mitarbeiterklima verantwortlich ist. DANKE Markus Hannich für deine Organisation.

Aber die Mithilfe aller Beschäftigen reicht nicht aus, die ernormen Kosten zu decken. Das Blue Kitchen braucht eure finanzielle Unterstützung

 

 

Helft uns bitte, das Blue KItchen zukunftsfähig zu rüsten. DANKE liebe Freunde für euere Spende über Projekt Gambia e.V., unserem Partner in Deutschland:

Spendenkonto

IBAN DE83 5489 1300 0062 2266 09 / BIC GENODE61BZA

Bitte gebt auf der Überweisung die vollständige Adresse an, so dass Projekt Gambia e.V. eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt ausstellen und zusenden kann.

DANKE !

 

 

 

 

update 31.07.2022

special Charity - Spende aus Kösching


Lieber Peter,

wir können nicht oft genug DANKE sagen für soviel Einsatz zu unseren Gunsten.

 

 

 

update 20.07.2022

Kundembo-Healthpost

- neuer Motor für Healthpost-Fahrzeug


Kundembo

unser Healthpost in Gunjur ist nicht nur in der Regenzeit ein Hotspot in Sachen Gesundheit.

Zum Healthopost gehört auch ein Fahrzeug, das täglich im Einsatz ist. Leider hat der betagte Motor den Geist aufgegeben.

Die DBO reagierte umgehend und beschaffte für über 1000€ einen gebrauchten Motor. Selbstverständlich erfolgte der Einbau in der DBO Kfz Ausbildungsstätte.

 

 

 
 
 
 
update 06.07.2022

Kobisala-School

- Neues Dach für Kobisala fast vollendet
40 Meter Dachstuhl und Deckung kosten knapp 6.000 Euro. Bislang haben Spender aus der Rallye-Familie und ein Freund aus den USA knapp 3.000 Euro zusammen gebracht. DANKE dafür!
Jedenfalls sind Rektor Buba Bojang und Afrika-Heinz zufrieden, diesen Kraftakt fast vollendet zu haben. Mit eurer Hilfe schaffen wir es bestimmt noch den Restbetrag für das Dach zu finanzieren.
 

 
 
DANKE für eure Unterstützung!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
aktuell  -  über uns  -  Projekte  -  Gambia  -  Rallye  -  Partner  -  Spenden  -  Impressum  -  Datenschutz  -  Sitemap

 

 

 

 

 

seit 01.01.2022:>
5309
< Besucher. DANKE für euer Interesse!