Dresden-Banjul-Organisation (NGO A119 in Gambia)
 

 

 

Hinweis: Alle Bilder lassen sich einfach per MAUSKLICK vergrößern!

               Deine Verbesserungsvorschläge bitte per Mail an den Administrator; DANKE !

 

 


  Kundembo  - Nähmaschine oder Trikot als Anerkennung -

     Aufklärungsprojekt und Healthpost in Gunjur

 

Im Dorf Gunjur ist unsere Krankenstation. Dort geben wir auch Unterricht zum Thema Aufklärung und Sexualkunde. Mit Fussballspiel und Nähkursen erreichen wir zum einen Jungs und zum anderen Mädchen. Sobald sie dann Nähen können und Ihren Test bezüglich Aufklärung bestanden haben, bekommen die Mächen eine Nähmaschine (gespendet von "Arbeit und dritte Welt e.v.") ..... und die Jungs regelmäßig Trikots und Bälle mit nach Hause; Ausnahmen bestätigen dabei die Regel.

 

 

•  Interior Academy / Nurseryschool Graduation Ceremony

 

Nach bestandener Prüfung werden die Kinder von der Nurseryschool (Vorschule, Kindergarten; Dauer regelmäßig 3 Jahre) in die Primaryschool (Grundschule; Dauer 4 Jahre insgesamt) übernommen. Für Schüler und Eltern ist das ein ganz besonderer Tag am Ende des Schuljahres und zu Beginn der Sommerferien, der gebührend gefeiert wird.

 

Der Primeryschool schließt sich regelmäßig die Secondary- und danach evt. die Highschool an.

 

Was bisher geschah: 

(einfach das Bild anklicken)


Nachricht 06.2018 II

Kobisala School


Ehrensache, dass alle dabei sind, Tische, Stühle und vieles mehr in die Schulräume zu tragen ...

 


DANKE an "Afrika-Hilfe e.V." auch für diese Bücher, ohne die der Unterricht nicht oder kaum möglich wäre ...

 

Einigkeit macht stark ... Wir schaffen das ... auch während der Regenzeit !

 

 

 

Heinz hatte die Hoffnung, es gehe ohne sich festzufahren, es sei ja noch früh in der Regenzeit .... so kann man sich täuschen ! ...

 

 

...aber  die Ausstattung der Schulräume, DANKE an "Arbeit und Dritte Welt e.V.", steht schon bereit zur Auslieferung ...

 

 

... und so müssen alle Hand anlegen und und helfen, die gespendeten Möbel und Unterrichtsmaterialien zur Kobisala Schule zu transportieren.
 

 

Baumaterialien zu liefern ist in der Regenzeit eine Herausforderung, die bewältigt wird ....

 

...  denn wir wollen im September zwei neue Klassenzimmer zur Verfügung haben ... 

 

 ... und es geht voran, auch mit dem Stein aus Niederhorbach (Team SÜW), der seinen Platz gefunden hat.

 

Was bisher geschah:

(einfach das Bild anklicken) 

  

 Nachricht 06.2018 INachricht 05.2018

 

 

aktuell  -  über uns  -  Projekte  -  Gambia  -  Rallye  -  Partner  -  Spenden  -  Gästebuch  -  Impressum  -  Datenschutz  -  Sitemap

Dresden-Banjul-Organisation NGO A 119 - Gambia (Westafrika), Tel. Deutschland (0049) 6343 5230, Hauptstraße 47, 76889 Niederhorbach | info@dbo-online.org , Tel. Gambia (00220) 9905124 oder per whatsapp 0172 9800981 (ohne weitere Kosten aus Deutschland in Gambia erreichbar)